Virtuelle Weinprobe mit Nicole Vaculik

Die Weinakademikerin und Sommelière Nicole Vaculik zusammen mit Philipp leiten dich live durch den Abend, stellen die Besonderheiten der unterschiedlichen Weine vor und beantworten dir deine Fragen. Das Probierpaket mit 6 x 0.75 Ltr. Flaschen sowie je ein Spätburgunder Sekt, ein Perlentaucher Traubensecco und ein Pfälzer Weinessig bieten alles für eine spannende Weinprobe.

Weitere Infos, sowie Tickets: https://www.freischwimmer.lu/news/online-weinprobe/

 

 

 

 

 

 

 

 

Virtuelle Weinprobe: Wein trifft Schokolade

Philipp und sein Kumpel Steffen gehen mit ihrem Projekt „13 Meilen“ in die nächste Runde ihrer virtuellen Weinprobe! Termin ist der 25. Juli um 20 Uhr.
Kulinarisches Highlight ist dieses Mal die Kombination mit Schokolade! Passend zu den Weinen wird die entsprechend passende Schokolade probiert. Co-Moderation übernimmt daher Juniorchefin Michaela Schell von „Schellschokoladen“ in Gundelsheim.

Wein und Schokolade, passt wie die Faust auf Auge!

Wein- und Schokoladenpaket – 85€:
– Riesling Sekt extra trocken 
– Rivaner trocken
– Kerner trocken
– Blanc de Noir halbtrocken
– Sundowner Rosé trocken
– Grauburgunder trocken
– Riesling trocken
– Cuvée Primus
– Spätburgunder Rotwein trocken

 

Bestellungen bitte bis spätestens Sonntag 19. Mai/15 Uhr an „13Meilen@gmx.de“.

 

 

Virtuelle Weinprobe

Philipp und sein Kumpel Steffen gehen mit ihrem Projekt „13 Meilen“ in die nächste Runde ihrer virtuellen Weinprobe! Termin ist der 22. und 23. Mai, jeweils um 20 Uhr.
Dabei könnt Ihr selbst entscheiden, an welchem der beiden Tagen Ihr teilnehmen wollt, schreibt dies bitte einfach mit in die Mail.

Weinpaket (65€):
– Pearlsecco weiß
– Blanc de Noirs halbtrocken
– Sundowner Rosé
– Weißburgunder
– Riesling Kabinett
– Riesling „Herrgottsacker“
– Cuvée Primus
– Scheurebe lieblich
– Dunkelfelder Rotwein trocken

Pfälzer Schlemmerpaket (20€)
(Optional zubuchbar, bitte in der Mail vermerken)
– Pfälzer Hausmacher Wurst
– Pfälzer Weinsenf
– Pfälzer Essiggurken
– Williams Christ (0,1 l.)

Bestellungen bitte bis spätestens Sonntag 17. Mai/15 Uhr an „13Meilen@gmx.de“.

 

 

Arbeiten im Sinne der Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Handeln wird in Anbetracht des Klimawandels immer essenzieller. Glücklicherweise lässt sich naturnahes Handeln im Weinbau sehr gut umsetzen und sorgt gleichzeitig für sehr nützliche Effekte im Bezug auf die Arbeit im Weinberg.

So setzen wir seit dem Jahr 2019 bereits auf Einsaaten in unseren Rebanlagen. Dies hat zur Folge, dass weniger Nährstoffauswaschungen in das Grundwasser erfolgen und gleichzeitig der Düngebedarf reduziert wird. Zusätzlich sind die Gräser und Blühkräuter wie Klee und Phacelia Nahrungsquellen und Nisthilfen für zahlreiche Insekten, duch deren Anwesenheit man sich gleichzeitig einen Schutz gegen Schädlinge aufbaut. In Trockenperioden, wie sie immer häufiger Vorkommen, dient die gewalzte Grünmasse als Teppich und Wasserspeicher gegen die Wasserverdunstung. Wir freuen uns, dass wir der Natur im Gegenzug auch einmal etwas zurückgeben können.

Jeder Winzer ist automatisch auch ein kleiner Heimwerker, was man an unseren selbstgebauten Insektenhotels erkennen kann. Allerdings ist nicht nur der richtige Bau, sondern auch die weitere Pflege und Instandhaltung arbeitsintensiv. Es lohnt sich, wenn im Frühjahr und Sommer Wildbienen, Chlorfliegen und andere Insekten in unsere bereitgestellten Appartements einziehen.

Bachelor of Science 2020

Da ist das Ding!

Wie ein guter Rotwein, musste auch unser Junior reifen. Etwas länger als geplant und gewollt, aber gut Ding will eben Weile haben. Nach 6 Jahren Reifezeit wurde dann am 13. Februar 2020 der Deckel drauf gemacht. Endlich wieder gutes Wetter winzergerecht im Weinberg, anstatt in Universität und Bibliothek genießen!

Wir gratulieren herzlich zum Abschluss!

 

 

 

Herbizidverzicht seit 2019

Wir versuchen zunehmend nachhaltiger und Hand in Hand mit der Natur zu arbeiten. Dazu verzichten wir, seit Beginn des Jahres 2019, dauerhaft auf den Einsatz von Herbiziden wie z.B. Glyphosat zur Beikrautbeseitigung. Stattdessen setzen wir auf die mechanische Beikrautbekämpfung, um Boden und Bodenleben auf natürliche Weise für die Zukuft zu schützen. Der Boden ist die Basis allen Schaffens und das wertvollste Gut des Winzers.

So wollen auch wir, als kleines Familienweingut, unseren Beitrag für ein saubereres Klima und eine grünere Zukuft leisten.

 

 

 

DLG Prämierungen 2018

Unsere Weine haben bei der DLG Prämierung folgende Auszeichnungen erhalten:

Silber

Merlot Rotwein trocken (Nr. 8E)

Riesling Spätlese trocken (Nr. 18)

Huxelrebe Auslese (Nr. 22B)

Bronze

Dornfelder Rotwein trocken (Nr. 8B)

 

Die 100 besten Weinerzeuger

„Unangefochten führen Pfälzer weiter die Liste der 100 besten Weinerzeuger an, welche die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) alljährlich zur Abschlussfeier der Bundesweinprämierung neu präsentiert.“

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr in die Liste aufgenommen wurden.

Rheinpfalz vom 28.10.2017

DLG Prämierungen 2017

Unsere Weine haben bei der diesjährigen DLG Prämierung folgende Auszeichnungen erhalten:

Gold Extra

Gewürztraminer Spätlese trocken (Nr. 18C)

Gold

Gewürztraminer Spätlese trocken (Nr. 18C)

Silber

Riesling Kabinett trocken (Nr. 11)

Sauvignon Blanc halbtrocken (Nr. 17)

Rivaner trocken (Nr. 12)

Grauburgunder Spätlese trocken (Nr. 15)

Bronze

Kerner Spätlese trocken (Nr. 10B)

Spätburgunder Weißherbst trocken (Nr. 1C)

Chardonnay Spätlese trocken (Nr. 14C)

Morio-Muskat lieblich (Nr. 4)

Blanc de Noir halbtrocken (Nr. 1D)

Weißburgunder trocken (Nr. 14)

Neue Highlights für den Weinkeller!

Gewürztraminer Spätlese trocken (N° 18C)

feinwürziges aromatisches Bukett; markant; Die trockene Spezialität!

Sauvignon Blanc (N° 17)

fruchtig-frische Aromen in Duft und Geschmack; exotisch, passend zu leichter Küche

Dornfelder Rotwein trocken (N° 9D)

2 Jahre im Barriquefass / Pfälzer Eiche gereift; elegant & kräftig

DLG Prämierungen 2016

Unsere Weine haben bei der diesjährigen DLG Prämierung folgende Auszeichnungen erhalten:

Silber

Gewürztraminer Auslese feinherb (Nr. 18E)
Rivaner Kabinett trocken (Nr. 12)
Riesling Auslese trocken (Nr. 19)
Dunkelfelder Rotwein trocken (Nr. 8D)
Bacchus Spätlese trocken (Nr. 20)

Bronze

Riesling Kabinett trocken (Nr. 11)
Huxelrebe Spätlese (Nr. 17B)
Spätburgunder Rotwein trocken (Nr. 9)
Portugieser Rotwein Spätlese trocken (Nr. 9C)
Spätburgunder Rotwein Spätlese halbtrocken (Nr. 9B)
Weisser Burgunder Kabinett trocken (Nr. 14)

Kohl´s Perlentaucher (Alkoholfrei)

Traubensecco. Frischer weißer Traubensaft, verperlt mit Kohlensäure, spritzig-fruchtig und süßlich im Geschmack und ein tolles „Bacchus-Aroma“. Die alkoholfreie Alternative zum Anstoßen und Begrüßen oder einfach nur zum Feiern!

Weinlaube Bockenheim

Abwechselnd bewirten wir die Weinlaube mit dem Presbyterium und der CDU Bockenheim

Öffnungszeiten von Ende März bis Ende Oktober:
Samstags: ab 15.00 Uhr und Sonn- und Feiertags: ab 13.00 Uhr

21./21. Mai
25. sowie 27./28. Mai
21./22. Oktober

Gerne schicken wir Ihnen unser Preisliste auch per Post zu.